Die Gemeinschaft Evangelisch Taufgesinnter

Wir teilen Informationen und Erfahrungen bezüglich der Gemeinschaft der Evangelisch Taufgesinnten - GET (Nicht Nazarener).


Diese Website ist nicht aus dem Beweggrund entstanden, die GET oder Personen darin zu verunglimpfen, sondern weil Mitglieder aus dieser Glaubensgemeinschaft Feststellungen und Erfahrungen gemacht haben, die äusserst nachdenklich stimmen.
Ein Geist der Mitteilung und Ehrlichkeit fördert die Gesinnung des Prüfens und Forschens, welche der Apostel Paulus als “edel” bezeichnete. (Apostelgeschichte 17.11)
Dazu ist es dringend notwendig, auf Ungereimtheiten und problematische Aspekte der Gemeinschaft hinzuweisen. Wir wollen wo nötig im Ernst aufrütteln, in der Liebe ermahnen und das Licht auf den Leuchter stellen.

Du bist nicht angemeldet.

#76 23.06.2022 19:53:28

GET-Wissensinteressierter
Mitglied

Re: Busse und Bekehrung

Es war klar,

die Laberstussi konnte nicht anders. Das Aufmerksamkeitssyndrom einer Gestörten ergriff sie wieder voll. Es muss aus dem Urlaub...wie seltsam, dann laufend hier zu sein..., wohl zu einsam, ohne Mann...natürlich etwas geschrieben werden.

Man lese mal, was die Verwerteste in ihrer Beschränktheit aus klaren Sätzen herausliest und was wirklich vorher deutlich ausgedrückt an der Stelle stand...das Eregbnis: eine Menge an Zeilen voller dummen Dünnflats, zu nichts beitragend. Wie schon so oft!

Geradezu bezeichnend, dass diese Frau kein Wissen beisteuert, sondern nur ihren dummen Stuss niederschreibt. Darum wurde früher auch immer ausgewichen ebenso wie heute, wenn man nachfragt/e...und wenn was kam/kommt, dann nur Blödsinn oder billigste Ulkversuche...nach dem Motto: Kann ich nicht intelligent antworten, spiele ich die Witzfigur.

Also, liebe gestörte,verhaltensauffällige Frau Laberstussi
...bringen Sie etwas zur Thematik GET, ansonsten versuchen Sie in Ihrer Umgebung mal Gehör zu finden und fragen sich mal, wieso dort Leute Abstand von Ihnen nehmen...Könnten es an Ihrer penetranten Laberei gemischt mit dummen Inhalten liegen?  An Ihrer Arroganz, deren Grundlage nur Einbildung ist und sich dann in schlechten, unlogischen Sätzen zeigt, die fremdworttriefend hochtrabend wirken sollen, doch inhaltlich keine Aussage haben?

Ihr Blödsinnsgelaber will doch niemand hören, es trägt auch zu nichts bei...Bilden Sie sich doch bitte erstmal, bevor Sie hier die Schlaue spielen, aber nur Sch....labern. Es ist doch alles nur leicht durchschaubarer Schein bei Ihnen. Gibt´´s auch mal was auf die GET bezogen? Natürlich nicht von Ihnen, der "seltsamen verschrobenen" Frau..

Mehr muss wegen Ihres Schwachsinnns nicht gesagt werden und wird nur wiederholt, wenn es so weiterläuft.

Offline

#77 24.06.2022 08:40:07

Rosmarie Stucki
Mitglied

Re: Busse und Bekehrung

Lieber Freund, vielen herzlichen Dank für Ihre ermutigenden Worte. Obwohl Sie unentwegt darauf hinweisen, nun sei alles gesagt, nichts mehr beizufügen und so weiter und so fort, werden Sie der wohlwollenden Wiederholung doch nicht müde. Ich werde mich bei der Direktion für Sie einsetzen, denn mit Ihren blitzgescheiten Analysen haben Sie sich zumindest eine funkelnde Medaille verdient. In tiefer Verbundenheit, Ihre Rosmarie.

Offline

#78 25.06.2022 13:36:19

admin
Administrator

Re: Busse und Bekehrung

sperling schrieb:

Guten Tag. Ich mochte mich von diesem Forum abmelden und meine persönlichen Daten löschen lassen. Wie muss ich vorgehen? 
M.f.G. Sperling

Geschätzter sperling
Zum Abmelden mit Löschung des Profils, beantragen Sie dies bitte im Bereich "Mitglieder" via "E-Mail senden" an den admin.
Siehe auch: Forumsintern / Technisches - Abmeldeverfahren

Offline

#79 26.06.2022 09:32:51

GET-Wissensinteressierter
Mitglied

Re: Busse und Bekehrung

Rosmarie Stucki schrieb:

Lieber Freund, vielen herzlichen Dank für Ihre ermutigenden Worte. Obwohl Sie unentwegt darauf hinweisen, nun sei alles gesagt, nichts mehr beizufügen und so weiter und so fort, werden Sie der wohlwollenden Wiederholung doch nicht müde. Ich werde mich bei der Direktion für Sie einsetzen, denn mit Ihren blitzgescheiten Analysen haben Sie sich zumindest eine funkelnde Medaille verdient. In tiefer Verbundenheit, Ihre Rosmarie.

Laberstussi konnte wieder nicht anders. Geschlagen mit krankhaftem Aufmerksamkeitssyndrom ("Leute, ihr müsst mich anhören, ich schreib euch die Ohren voll!") muss diese Frau antworten, auch wenn dünnflatig und quatschig. Es geht nicht ohne bei ihr.


Es gilt weiterhin:
Also, liebe gestörte,verhaltensauffällige Frau Laberstussi
...bringen Sie etwas zur Thematik GET, bringen Sie mal etwas Neues, eine Information, einen Gedankenanstoß, nicht nur arrogante und inhaltlich schwammige bis falsche Reaktion!
Ansonsten versuchen Sie bitte in Ihrer Umgebung mal Gehör mit Inhalten zu finden, die Leute nicht als penetrant nervend empfinden. Wenn diese Selbsterkenntnis endlich durchdringt, z.B. auch bei Gelegenheit mal das Mundwerk/die Schreiberei zu halten/lassen, dann ist Heilung möglich...auch sozialbezogen. Vielleicht sagen dann einige ernsthaft: "Schön, dich wiederzusehen!"..und nicht: "Oh man, die alte selbstbezogene Laberstussi wieder, gibt´s nen Seitenweg in die nächste Gasse, können wir noch ausweichen, sie trampelt ja schon schneller auf uns zu...gleich klingeln die Ohren!?"

Dazu müssten Sie man aber von dem "viel Geschwätz und Besserwissensgetue, doch nichts dahinter und nichts drin" Abstand nehmen.
Und daran scheitert´s bei Ihnen.

Ihr Blödsinnsgelaber will doch niemand hören, auch wiederholt nicht, es trägt auch zu nichts bei...

Beitrag geändert von GET-Wissensinteressierter (26.06.2022 09:57:30)

Offline

#80 27.06.2022 09:09:21

Rosmarie Stucki
Mitglied

Re: Busse und Bekehrung

Ich empfehle Ihnen die würzige Bergluft. Sie sollten die Ausblicke sehen, die man von oben hat. Wir sind alle Tage unterwegs und abends freue ich mich, wenn Sie geschrieben haben. Auf den Almen hat es viele Tiere: Rinder mit ihren Glocken, Ziegen und Schafe. Wenn Sie ihnen in die Augen schauen, sehen Sie gleich, wie bemerkenswert intelligent die Tierchen sind. Dann denke ich an Sie, und schon pfeift um die Ecke das nächste Murmeli. Sie sollten sich auch sowas gönnen, anstatt auf Ihrem Hocker zu versauern.

Unterwegs ist der Empfang nicht so doll, aber im Dorf haben sie Wifi. Ich gebe mir die allergrösste Mühe, Ihnen so rasch wie möglich zu antworten, gerne auch wieder länger, dann kann ich Ihnen ausführlich berichten.

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB